Asphalt geht in die Schule

So heißt unser Angebot, das Lehrkräfte aller Schulformen für ihren Unterricht in Anspruch nehmen können. Sinn der Sache ist es, Jugendliche für den Lebenslauf von sozial benachteiligten Menschen zu sensibilisieren, Vorurteile gegenüber Wohnungslosen abzubauen und auch über Suchtgefahren zu informieren. Ein Asphalt-Verkäufer oder eine -Verkäuferin berichtet offen über das eigene Leben und manchmal auch über schwere Schicksalsschläge, die an den Rand der Gesellschaft geführt haben. Sie erzählen von Träumen und Alpträumen, von Wünschen und Auswegen und von ihrer Arbeit als Asphalt-VerkäuferInnen. Begleitet werden die Referenten von einem ehrenamtlichen Asphalt-Mitarbeiter. Zur visuellen Unterstützung können ein Kurzfilm sowie eine PowerPoint-Präsentation eingesetzt werden.

Haben auch Sie Interesse an einem Besuch des Asphalt-Teams in Ihrer Schule?
Wenn ja, melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 0511 - 301269-0 bei Janne Birnstiel oder unter birnstiel@asphalt-magazin.de an.

zum Seitenanfang



Online Spenden

site created and hosted by nordicweb