Rund um Asphalt

Asphalt Bowling Cup wieder da

Freude, Fluchen, neue Freundschaften. Und am Ende gab es auch Sieger. Denn ohne ein bisschen Wettkampfstimmung fehlt der Thrill. Aber eigentlich ging es ums Gemeinsame, um gute Kontakte, ums Dabeisein, um reine Lebensfreude. Der Asphalt-Cup der guten Hoffnung, der Bowling-Event der Wohnungslosen und Drogenhilfeeinrichtungen ist nach Corona zurück. Auf 13 Bahnen der Bowling World in Hannovers City waren wir unterwegs. Teams vom Saftladen, von Patrida MVZ und Asphalt standen am Ende auf dem Treppchen, nahmen kleine Pokale und Geschenke aus den Händen der Sponsoren Ricarda und Udo Niedergerke entgegen.

Beste Straßenzeitung

Wir sind ausgezeichnet: Beste in zwei Kategorien! Als einzige Straßenzeitung weltweit wurde das Asphalt-Magazin jetzt in Mailand mit gleich zwei internationalen Awards ausgezeichnet. Beim Summit des International Network of Streetpapers (INSP), das in der vergangenen Woche in der norditalienischen Metropole stattfand, konnte Asphalt in den Kategorien Beste Kampagne und Bester journalistischer Verkäuferbeitrag überzeugen.

Speed-Dating für Tauschgeschäfte

Die einen haben finanzielles, die anderen soziales Kapital. Wirtschaft hier, soziale und kulturelle Organisationen dort. Gemeinsam hatte die Landeshauptstadt mit dem Netzwerk Bürgermitwirkung zum Speed-Dating in den Palais-Garten des Wilhelm-Busch-Museums eingeladen. Für „gute Geschäfte auf Augenhöhe", wie Oberbürgermeister Belit Onay sagte. Asphalt war dabei und hat vier Tauschgeschäfte mitgebracht.