News über Asphalt - Asphalt intern

Reisscheune für alle – documenta fifteen startet

Jetzt geht es los, mit Kassel, Kunst und lumbung, der Reisscheune, in die alle was geben, die etwas haben und alle etwas nehmen, wenn sie etwas brauchen. Das Grundprinzip des Kunstkollektivs ruangrupa, Geben, Nehmen, Solidarität, Party und Politik: Im Auestadion in Kassel hat die Weltkunstausstellung heute für JournalistInnen und Fachleute die 100-tägige Show eröffnet. Für die Öffentlichkeit geht es am Samstag, 18.6., los. Auf großer Bühne im Stadion vor rund 300 Journalistinnen und Journalisten wurde erläutert, gedankt, gefeiert und Spannung erzeugt. Auf der Bühne: ruangrupa, das die künstlerische Leitung der Show innehat, sowie das Künstlerische Team der documenta fifteen, Dr. Sabine Schormann, Generaldirektorin der documenta und Museum Fridericianum, Christian Geselle, Oberbürgermeister der Stadt Kassel und Aufsichtsratsvorsitzender der documenta sowie Angela Dorn, Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst und stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende der documenta. Asphalt ist offizieller Medienpartner der documenta fifteen und ist mit VerkäuferInnen und exklusivem Inhalt im aktuellen Magazin direkt vor Ort. Damit die internationalen PressevertreterInnen sich informieren können.  MAC

Eröffnungs-PK der documenta fifteen mit Ruangrupa und Artistic Team, Am Pult Oberbürgermeister Christian Geselle, Foto: U. Kahle